. .

Zahnheilkunde

Inlays in Keramik und Gold

Inlays sind vom Zahntechniker hergestellte Füllungen entweder in Gold gegossen oder in zahnfarbener Keramik gepresst. Ihr Vorteil liegt darin, daß sie im Gegensatz zu den Kunststoff- oder Amalgamfüllungen absolut formbeständig sind. Inlays sind gut verträglich und langlebig.

Kronen und Brücken

Ist bei einem Zahn viel Substanz durch eine Füllung verloren gegangen, so kann er mit einer Krone optimal versorgt werden. Auf dem präparierten Zahn wird die vom Zahntechniker in Präzisionsarbeit individuell angefertigte Krone aufgesetzt und bietet dem Zahn Schutz für viele Jahre.

Eine Brücke dient zur Überspannung von Lücken bei verloren gegangenen Zähnen. Die Zähne rechts und links von der Zahnlücke werden mit der Brücke gleich mitversorgt.

Klammerfreie Prothesen

Damit Prothesenklammern im sichtbaren Bereich nicht stören, werden die entsprechenden Zähne präpariert, und der Zahntechniker stellt eine Krone her, damit die Klammer an der Innenseite der Zähne verlaufen kann. Damit erreichen wir auch bei einer Versorgung von Zahnlücken mit herausnehmbaren Prothesen ein schönes Aussehen.

Kinderzahnheilkunde

Kinder sollten sobald als möglich in Begleitung der Eltern zu einer Kontrolle kommen, um eventuelle Fehlstellungen oder Karies zu erkennen. Sollte eine Karies festgestellt werden, so wird diese entfernt und durch eine Kunststoffüllung ersetzt. Wir nehmen uns Zeit für die Kinder und gehen auf sie ein, damit die Kinder uns mit einen Lächeln verlassen.

Abnehmbare und festsitzende Kieferorthopädie

Mit einer abnehmbaren Zahnspange, die in der Nacht und beim Hausaufgabenmachen getragen wird, können Platzmängel bei Kindern im Ober- und Unterkiefer behoben werden.

Die festsitzende Zahnspange ist mit kleinen Plättchen an den Zähnen fixiert und wird bei Jugendlichen und Erwachsenen verwendet, da in dieser Altersgruppe eine länger einwirkende Kraft notwendig ist, um Zähne zu bewegen.

Fissurenversiegelung

Die Zähne, die nach dem Eckzahn kommen, haben große Spitzen und tiefe Täler (sogenannte Höcker und Fissuren). Da diese Fissuren meistens sehr eng sind, kann dort Karies entstehen. Bei der Versiegelung wird ein dünnflüssiger Kunststoff in die Täler hineingegeben und mit Licht gehärtet. Dadurch sind die Zähne besser putzbar. Die Zähne sind dadurch besser geschützt, und die Chance auf jahrelang gesunde Zähne wird durch diese Maßnahme erheblich erhöht.

Parodontalchirurgie

Sind trotz mehrer Mundhygienesitzungen und guter Pflege seitens des Patienten einzelne Zahnfleischtaschen weiterhin entzündet, so kann im Rahmen einer Operation die Zahnfleischtasche eröffnet werden, das Entzündungsgewebe entfernt und das Zahnfleisch daurch wieder gesund werden.

Mundhygiene

Die Mundhygiene dient zur Entfernung von Belägen und Zahnstein, sowie der Reinigung von Zahnfleischtaschen. Sie erhalten dadurch saubere Zähne, ein glattes Gefühl im Mund und erhöhen die Widerstandskraft der Zähne gegen Karies.

Außerdem wird der Patient in eine bessere Pflege des Zahnfleisches und der Zähne instruiert. Das motiviert und erhält das gute Ergebnis.

Zahnaufhellung

Bei der Zahnaufhellung (auch genannt Bleaching = Bleichen) werden einzelne Zähne oder ein ganzer Zahnbogen um ein paar Farbstufen heller. Ihr Lächeln wird dadurch noch strahlender.